Psychosophie

Impressum - Blogplugins - Bookmarks - Miteinander sprechen - Psychosophie - Frage und Antwort - Inhalt - Smiliecodes - MyNetvibes

In der Begegnung mit anderen Menschen können wir uns selbst und andere besser verstehen lernen. Wenn wir miteinander sprechen, begegnen sich subjektive Welten. Vielleicht entstehen daraus Einsichten, die für das je eigene Leben von Bedeutung sind.

Samstag, 27. Februar 2010

Linkin Park: Numb

I'm tired of being what you want me to be.

Eine grundsätzliche Problematik wird in diesem Text angesprochen. "I am not in this world to live up to your expactations", sagte Fritz Perls einmal. Die Orientierung an den Erwartungen anderer kann zum Problem werden, als Einschränkung empfunden werden. Numb - das bedeutet übersetzt so viel wie 'benommen' oder 'betäubt'. Die Zeile, die mehrfach wiederholt wird: ich bin es leid, so zu sein, wie du mich haben willst. In einer anderen Zeile geht es um den Wunsch 'mehr so zu sein, wie ich bin und weniger so wie du.' Auch eine Variante, Autonomie und Authenzität zu beschreiben...


Kommentare:

  1. Sehr guter Song, von einer der besten Bands...
    Zu dem Thema empfehle ich auch:
    NIN: every day is exactly the same
    und als Ergänzung
    NIN: the hand that feeds

    AntwortenLöschen
  2. Oja, da gibt es noch viel mehr... vielleicht füge ich hier noch ein paar Links ein.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails