Psychosophie

Impressum - Blogplugins - Bookmarks - Miteinander sprechen - Psychosophie - Frage und Antwort - Inhalt - Smiliecodes - MyNetvibes

In der Begegnung mit anderen Menschen können wir uns selbst und andere besser verstehen lernen. Wenn wir miteinander sprechen, begegnen sich subjektive Welten. Vielleicht entstehen daraus Einsichten, die für das je eigene Leben von Bedeutung sind.

Donnerstag, 11. Februar 2010

Nur noch ein Bierchen vor der Fahrt

Was für ein Spruch. Nur noch ein Bierchen vor der Fahrt. Es kann auch aus anderen Gründen gefährlich werden. Es ist eine wahre Geschichte: mit Freunden unterwegs kam einer auf die Idee, vom Rücksitz aus eine Coladose neben dem Ohr des Fahrers zu öffnen. Der war zwar 'gut drauf', erschrak aber über das plötzliche Geräusch und riss das Steuer herum. Den nachfolgenden Unfall überlebte er nicht. Genausowenig wie die Freundin des Colatrinkers, der auch zum Trinken nicht mehr kam...
Und mit seinen Schuldgefühlen nicht fertig wurde, trotz der vielen Drogen, mit denen er sich vollpumpte. Feiern, Spass, klar... Blödsinn machen und nicht weiter denken.

Vor allem daran nicht: dass es Unschuldige treffen kann.
 



Kommentare:

  1. Danke fürs Einstellen - gerade jetzt in der 'fünften' Jahreszeit.

    AntwortenLöschen
  2. ...und bei dem Wetter! Bei Schnee und Glatteis ist schnell etwas passiert. Langsam fahren kann Leben retten. Und eine Menge Geld sparen...

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, mir ist es ganz kalt geworden.
    Das sollten möglichst viele lesen. Man kann so gut lustig sein ohne Alkohol.
    Ich wohne ja auch in einer Fastnachtshochburg und finde diese Besäufnisse, die gerade jetzt statt finden, scheusslich.
    Auch derjenige, der ein Leben zerstört, weil er jemand im Suff totfährt oder zum Krüppel macht, wird wohl seines Lebens nicht mehr froh.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails