Psychosophie

Impressum - Blogplugins - Bookmarks - Miteinander sprechen - Psychosophie - Frage und Antwort - Inhalt - Smiliecodes - MyNetvibes

In der Begegnung mit anderen Menschen können wir uns selbst und andere besser verstehen lernen. Wenn wir miteinander sprechen, begegnen sich subjektive Welten. Vielleicht entstehen daraus Einsichten, die für das je eigene Leben von Bedeutung sind.

Dienstag, 19. Mai 2009

Von Mann zu Mann...

Männer bringen es auf den Punkt, sind klar und präzise.... aber wie erklärt der Vater dem Sohne, wie es denn so ist mit den Frauen? Hinweise zur konkreten Vorgehensweise, also gewissermassen von Mann zu Mann, gibt Loriot. Die tiefen Weisheiten und die Präzision, mit der hier über das Verhältnis, also wie es eben so ist... am besten, selbst mal anschauen, zu welcher verblüffend einfachen und doch tiefsinnigen Erkenntnis... schließlich ist ja niemand von Natur aus "alt". Studieren lässt sich hier auch die Botschaft zwischen den Worten, das beredte Schweigen also, das die Verständigung von Mann zu Mann gelegentlich enorm zu verkürzen und zu entproblematisieren scheint. Gerade das Nichtvorhandene scheint hier besonders lehrreich... das affirmative Nicken des Sohnes ist doch Beleg genug oder?


Kommentare:

  1. Kommt der Sohn nach Hause und erzählt ganz stolz seinem Vater, dass er heute das erste mal Geschlechterverkehr hatte. Der Vater haut dem Sohn anerkennend auf den Rücken und meint. Setz dich schon mal in die Küche, ich hole uns ein Bier. Darauf der Sohn. Mit dem Sitzen ist es jetzt aber nicht so gut.......

    AntwortenLöschen
  2. ;-)) und das am Morgen...lautlach. Denke ich lese mal wieder hier und dann das. Loriot ist Kult und einfach, ein wunderbarer Humor. Habe die DVD Staffel hier. Es gibt viele Lieblingsszenen...einen Spruch den ich mir behalten habe...Ich beisse gleich in die Auslegeware! - der ist von Evelyn Hamann..lach..lg Manuela

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails