Psychosophie

Impressum - Blogplugins - Bookmarks - Miteinander sprechen - Psychosophie - Frage und Antwort - Inhalt - Smiliecodes - MyNetvibes

In der Begegnung mit anderen Menschen können wir uns selbst und andere besser verstehen lernen. Wenn wir miteinander sprechen, begegnen sich subjektive Welten. Vielleicht entstehen daraus Einsichten, die für das je eigene Leben von Bedeutung sind.

Sonntag, 13. Dezember 2009

Einstein über Gandhi

Die Aussprache ist relativ akzentfrei, der Inhalt absolut bedenkenswert... was Albert Einstein über Mahatma Gandhi sagte.




"I believe that Gandhi's views were the most enlightened of all the political men in our time. We should strive to do things in his spirit: not to use violence in fighting for our cause, but by non-participation in anything you believe is evil."
Übersetzt: "Ich glaube, dass Gandhi unter den Politikern unserer Zeit in seinen Ansichten am stärksten erleuchtet war. Wir sollten uns darum bemühen, in seinem Geist zu handeln: keine Gewalt einzusetzen, wenn wir für unsere Sache kämpfen, sondern die Beteiligung an dem zu verweigern, was wir als böse ansehen."


Übersetzungen bieten gelegentlich mehrere Möglichkeiten... 'views' sind Ansichten, Einstellungen. Verwendet man den Begriff "Anschauung", liegt die "Weltanschauung" begrifflich nicht sehr weit weg. Einstellungen können sich auf einzelne Sachverhalte beziehen, aber auch ein zusammenhängendes Gedankengebäude bilden. "Views" könnte man aber auch mit 'Perspektiven' übersetzen... es ist eben ein Unterschied, von welchem Standort aus man bestimmte Dinge betrachtet. Fährt ein Zug vom Bahnsteig, bewegt sich natürlich der Zug. Im Zug selbst scheint sich der Bahnhof zu bewegen...
Wenn Alber Einstein davon spricht, in Gandhis Geist zu handeln, dann hat er (so meine Interpretation) nicht das 'Nachmachen' im Auge, sondern den Sinn, die Zusammenhänge, die Ethik - das Prinzip Gewaltfreiheit. Und gerade dann ist es vielleicht immer wieder angebracht, darauf hinzuweisen, dass es Mahatma Gandhi keinesfalls darum ging, sich nicht zu wehren und 'alles gefallen zu lassen'.
Ein weiterer Aspekt zur Interpretation: 'enlightened' mit 'erleuchtet' zu übersetzen, ist im Zusammenhang sicher passend - auch bezogen auf eine Person, die als 'der Erleuchtete' bezeichnet wurde. Wie ist das eigentlich? Sind Ansichten erleuchtet oder eine Person? Macht das einen Unterschied? Etwas schwierig wird es, wenn man 'Erleuchtung' und Politik zusammen betrachtet... können wir heute (noch oder überhaupt) irgend eine(n) der 'politischen Menschen' als erleuchtet bezeichnen - was die Ansichten betrifft, was die Person betrifft? Wenn ja, würde die betreffende Person sich dadurch geehrt fühlen oder eher befremdet reagieren? Nun lässt sich 'enlightened' aber auch mit
'aufgeklärt' oder 'vorurteilsfrei' übersetzen.
Vielleicht hatte Einstein den Aufklärungsgedanken und Kants Schrift 'Zum ewigen Frieden' im Hinterkopf?

Einstein denkt nicht wie ein Dogmatiker: 'wir sollten uns bemühen'. Das Nicht-Mitmachen kann für jede und jeden immer wieder ein Denkanstoss sein - wie oft sind wir aktiv oder passiv duldend an Vorgängen beteiligt, die wir als 'nicht in Ordnung' beurteilen? 'Anything you believe is evil' - auch diese Wortwahl ist bemerkenswert.
'Evil' - das Übel, das Böse, es ist für Einstein nicht 'absolut', sondern eine Frage des Glaubens.

Vor einigen Tagen hat einer der 'poltical men' vom Bösen gesprochen... und meinte wohl die Taliban. Für die Taliban sind wohl die Amerikaner und eben jener, der vom Bösen sprach, 'die Bösen'. Ist auch das Böse relativ? Nun, auch das ist wohl eine Frage der Perspektive, absolut.

Wer es gern schriftlich hat...
Einstein über Gandhi


*

Kommentare:

  1. Kampf von zwei schwarzen Panthern im Dschungel bei Nacht. Hier und da blitzen die Augen, ab und zu leuchtet ein weisser Zahn.
    So kommt es mir hier vor. Dabei habe ich doch gar keine Sonnenbrille auf!
    Lieber, guter Rolf - kannst Du bitte das Licht in Deinem Blog anknipsen! LG Xammi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Xammi,
    wenn es hier dunkel ist, antworte ich lieber auf Deinem Blog...
    LG Rolf

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails